Estático: Atención al cliente, formularios

Com utilitzar el bus

Tipps für die Nutzung der Busse

Bevor Sie in den Bus steigen

  • Überprüfen Sie bei der Ankunft des Busses die Nummer und die Anschrift, die oben an der Frontseite des Fahrzeugs aufgeführt sind.

  • Damit der Busfahrer Sie als wartender Fahrgast erkennt, sollten Sie sich, wenn der Bus kommt, in die Nähe des Haltestellenschildes begeben, ohne dabei auf die Straße zu gehen, und dem Fahrer ein Handzeichen geben.

  • Halten Sie Ihr Ticket oder annähernd – soweit möglich – (maximal 10 €) den Geldbetrag, den Sie für die von Ihnen gewünschte Fahrt zahlen müssen, bereit.

  • Auf Anweisung des Fahrers können Sie keine Gegenstände, Pakete usw. mitnehmen, die aufgrund ihrer Größe oder Eigenschaften die Mobilität im Bus erschweren, die übrigen Fahrgäste stören oder diese in Gefahr bringen.

  • Steigen Sie mit Kinderwagen an der mittleren Tür ein, und wenn Sie im zentralen Mehrzweckbereich den Kinderwagen abgestellt und die Sicherheitsmechanismen betätigt haben, müssen Sie sich zum Fahrer begeben, um den Fahrschein zu bezahlen oder das Ticket zu entwerten.

In den Bus steigen

  • Sie sollten zu Ihrer Sicherheit nicht versuchen, in den Bus einzusteigen, wenn dieser noch nicht zum Stillstand gekommen ist oder wenn bereits die Türen für die Abfahrt geschlossen werden.

  • Steigen Sie stets an der Vordertür ein, und warten Sie, bis Sie an der Reihe sind. Um Störungen und unnötige Zeitverzögerungen zu vermeiden, halten Sie sich rechts, wenn Sie einen Fahrschein kaufen müssen, und links, wenn Sie mit Stadt- oder 10er-Karte fahren.

  • Halten Sie annähernd, soweit möglich, den zu zahlenden Geldbetrag, maximal einen 10-€-Schein, bereit.

  • Wenn Sie eine Stadt- oder 10er-Karte benutzen, müssen Sie sie an den Entwerter halten, der Ihnen im Display das Restguthaben anzeigt. Wenn der Entwerter drei aufeinanderfolgende akustische Signale abgibt, ist ein Fehler unterlaufen und Sie müssen sich an den Fahrer wenden.

  • Sobald der Fahrer mit der Fahrt begonnen hat, ist er nicht mehr verpflichtet anzuhalten, um neue Fahrgäste einzulassen, denn das könnte für den Verkehr gefährlich werden und führt außerdem zu Verspätungen.

  • In unvorhergesehenen Fällen wie Pannen oder Unfällen, in denen während einer Fahrt der Bus gewechselt werden muss, steigen die Fahrgäste nach den Anweisungen unseres Personals mit demselben Fahrschein oder Ticket in ein anderes Fahrzeug um.

Kostenloses Umsteigen zwischen Stadtbuslinien

  • Dieses Angebot dient dazu, die Fahrten der Bürger noch bequemer zu gestalten: Zum Preis einer Fahrt, wenn mit der Stadtkarte bezahlt wird, können alle EMT-Fahrgäste innerhalb von 90 Minuten kostenlos in eine andere Stadtbuslinie umsteigen, um ihre Zielhaltestelle zu erreichen.

    Für diese Anschlussfahrt muss die Stadtkarte nochmals an den Entwerter gehalten werden, der den Umstieg ohne Aufpreis erfasst.

Estático: pie de página

 

  971 214 444

C/ Josep Anselm Clavé 5. 07002 Palma de Mallorca

Logo Ajuntament de Palma
Logo Civitas